Was ist sein praktischer Wert?
In meinen letzten Artikeln haben wir festgestellt, wie wichtig es für Unternehmen ist, sich zu positionieren und diese Position in Botschaften zu kommunizieren:

»Wir sind die, die gesunde UND leckere Produkte liefern OHNE die Umwelt zu schädigen.«
»Unsere Produkte zaubern ein Lächeln in Ihr Gesicht!«
»Auf uns können Sie sich bedingungslos verlassen!«


Werte und Prinzipien
Um konkrete Botschaften formulieren zu können muss ein Unternehmer sich im Klaren darüber sein, welche Werte und Prinzipien er und sein Unternehmen verfolgen und seinem Handeln und seinen Aussagen zugrunde legen möchte. Diese Werte sind da. Sie werden meist lange schon verfolgt, oft aber unbewusst, dadurch inkonsequent und unsichtbar.
Unternehmer und Unternehmen sollten sich hier Hilfe von außen holen. Insider aus dem Unternehmen und Spezialisten für das Aufspüren und Formulieren von Unternehmenspersönlichkeiten sind ein ideales Team, um gemeinsam der angestrebten Positionierung auf die Spur kommen.

Jeder Mensch hat eigene Werte und Prinzipien und handelt danach. Sie sind Bestandteil unserer Persönlichkeit. Manchmal, wenn wir uns mit einer getroffenen Entscheidung unwohl fühlen, mit der Art, wie wir mit einer Situation umgegangen sind oder wie wir eine Person behandelt haben liegt das daran, dass wir uns gegen unsere Werte und Prinzipien verhalten haben. Das kann vielfältige Gründe haben. Wichtig ist jedoch, dass wir in uns gehen, feststellen wie wir es hätten besser machen wollen und uns für die nächste Gelegenheit vornehmen, authentischer, näher bei uns selbst zu bleiben. Andere Menschen werden uns daran messen:

War die Erwartung an uns realistisch – kann man sich auf uns verlassen?
Agieren wir enttäuschend? Überraschend? Überzeugend?


Eine Anleitung
Das gleiche Prinzip kann auf ein Unternehmen übertragen werden. Wenn sein Verhalten nicht den angestrebten Werten entspricht, verliert es das Vertrauen der Kunden und die Relevanz im Markt. Da sich ein Unternehmen oft aus mehreren Akteuren zusammensetzt, die alle ihre eigene Persönlichkeit haben, aber im Namen des Unternehmens kommunizieren und handeln sollen ist es wichtig, ein Leitbild zu haben, sozusagen eine Anleitung. Es erinnert uns daran, auf welchem Weg wir uns befinden, wo wir hinwollen und hinsollen. Es formuliert ein realistisches Idealbild welches den Unternehmer und seine Mitarbeiter motiviert, angestrebte Ziele zu erreichen bzw. an ihnen dranzubleiben. Ein gutes Leitbild kann immer wieder als Basis für neue Strategien, Produkte und Konzepte herangezogen werden.

Es beantwortet die Fragen
– was wollen wir erreichen? (Mission des Unternehmens)
– wofür stehen wir? (Vision des Unternehmens)
– wie wollen wir es erreichen? (Strategie des Unternehmens)

und manifestiert sich in einem Claim bzw. Slogan, welcher die Essenz, den Nutzen des Unternehmens nach außen kommuniziert.

Wertvoll wenn es ernst genommen wird
Ich habe erlebt, dass die Gestaltung eines Leitbildes als Pflichtübung abgehandelt wurde. Braucht man ja. Gefüllt mit abstrakten Worthülsen und abgedroschenen allerwelts-Formulierungen die nichts versprechen, an denen ein Unternehmen eben NICHT gemessen werden kann sondern sich bequem auf »machen wir doch alles!« ausruhen kann.

Ein lebendiges Leitbild jedoch hat Platz in jeder Werbekampagne, jedem Flyer, jedem Konzept aus jeder Abteilung, angepasst auf die jeweiligen Anforderungen, stets aber mit denselben Prinzipien. So kann es das Handeln eines Unternehmens leiten!

Ein relevantes und konkretes Leitbild beinhaltet die Daseinsberechtigung des Unternehmens. Sein im Unternehmen gelebter Inhalt wird den Unterschied zu seinen Wettbewerbern klar machen.

In einem meiner nächsten Posts werde ich ein Beispiel-Leitbild vorstellen.

Wenn Sie sich auch für diese Thematik interessieren, freue ich mich auf einen Austausch mit Ihnen. Hinterlassen Sie einen Kommentar, schreiben Sie mir eine E-Mail oder lassen Sie uns einen Termin für eine kostenlose Beratung ausmachen.
Ich freue mich auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen_Anna Schlunken